Am vergangenen Samstag fand das alljährliche Faustballturnier in Weggis statt. Dabei belegte Wollerau den hervorragenden 2. Schlussrang. 

(rh) Die Wollerauer starteten mit sehr viel Elan in den Tag und belegten nach drei siegreichen Spielen in der Vorrunde souverän den 1. Platz. In der Pause wurde der Teamgeist beim “Schällenjass” immer wieder gestärkt. Konnte danach auch der Halbfinal noch souverän gewonnen werden, verliessen im anstehenden Final gegen den Gastgeber die Faustballer aus Wollerau allmählich die Kräfte.

Für Wollerau im Einsatz
(v.l.n.r.): Ramon Häberlin, Peter Stössel, Simon Kämpfer, Marco Keller und Roger Beeler

X