Wäh­rend am Sams­tag die Senio­ren in Rot­kreuz ran muss­ten, besuch­te die ers­te Mann­schaft Mixed glei­chen­tags das Tur­nier in Win­ter­thur Ohrin­gen. Bei­de Mann­schaf­ten stell­ten ein­drück­lich ihr Kön­nen unter Beweis.

(rh) Die Senio­ren spiel­ten die Hin­run­de der Meis­ter­schaft in Rot­kreuz. Sie konn­ten alle drei Spie­le für sich ent­schei­den. Wollerau spiel­te gegen TSV Luzern, Rot­kreuz und Satus Luzern, die alle kei­ne Chan­ce hat­ten. Die Rück­run­de fin­det am 18. Febru­ar 2017 in der Sport­hal­le MPS Wollerau statt.

Die Woller­au­er Mann­schaft Mixed prä­sen­tier­te ihre aktu­el­le Domi­nanz am 1.- und 2. Liga-Tur­nier in Win­ter­thur Ohrin­gen. Alle Grup­pen­spie­le wur­den klar gewon­nen. Das Final­spiel gegen den TV Töss ging eben­falls an Wollerau, den drit­ten Platz beleg­te der Gast­ge­ber BSV Ohrin­gen vor STV Mönchaltorf.

Es spiel­ten
Mann­schaft Wollerau Senio­ren: Schwit­ter, Rei­ner, Fuchs, Hei­mann, Holdener
Mann­schaft Wollerau Mixed: Wid­ler, Kämp­fer, Häber­lin, Bee­ler, Müller

X