Einen Monat spä­ter als ursprüng­lich geplant, beginnt die ers­te Natio­nal­li­ga B Feld-Sai­son für die 1. Mann­schaft von Faustball Wollerau am Sams­tag 5. Juni. Nach dem erst­ma­li­gen Auf­stieg in die zweit­höchs­te Spiel­klas­se der Som­mer­meis­ter­schaft im letz­ten Sep­tem­ber, star­tet Faustball Wollerau mit dem iden­ti­schen Kader.

„Unser Ziel ist klar: wir wol­len uns län­ger­fris­tig in der Nati B eta­blie­ren“ so Dani­el Bee­ler Spie­ler­trai­ner von Faustball Wollerau. „Eine gewis­se Ner­vo­si­tät ist bei allen Spie­lern vor­han­den. Da wegen der Coro­na­mass­nah­men die kom­plet­te Hal­len­sai­son und alle Vor­be­rei­tungs­tur­nie­re abge­sagt wer­den muss­ten, ist es für uns der ers­te Ernst­kampf nach den Auf­stiegs­spie­len vor 8 Monaten.“

Da mit den vier­ten Öff­nungs­schrit­ten bei Mann­schafts­sport­ar­ten nun bis zu 50 Per­so­nen (Spieler/Spielerinnen, Coa­ches und Schieds­rich­ter) pro Spiel­tag auf dem Platz erlaubt sind, kön­nen die übli­chen Drei­er­run­den durch­ge­führt wer­den. Es wird des­halb trotz gedräng­tem Ter­min­plan eine Hin- und Rück­run­de gespielt.

Wollerau reist für die ers­ten Nati-B-Spie­le nach Staf­fel­bach AG und muss gegen den Gast­ge­ber und die Reser­ven des Nati A Teams aus Neu­en­dorf bestehen.

Das aktu­el­le Kader von Faustball Wollerau

Team­ver­ant­wort­li­cher: Dani­el Bee­ler.
Abwehr: Roman Mül­ler, Micha­el Kel­ler, Tho­mas Fuchs, Roger Bee­ler, Dani­el Bee­ler.
Angriff: Peter Stös­sel, Björn Wid­ler, Rapha­el Häber­lin, Simon Kämpfer.

X